Mitglieder informieren

Unsere Vereinsmitglieder stehen für ein funktionierendes Netzwerk. So melden uns die Mitglieder regelmäßig Neuigkeiten und Aktionen, die für die Gemeinschaft interessant sind. Sehen Sie hier die aktuellen News.

Wenn Sie diese Infos künftig direkt als Email erhalten wollen, haben Sie hier die Möglichkeit, sich für unseren monatlich erscheinenden Newsletter anzumelden.

Burgfunken Neuburg

Die Burgfunken informieren über die Vorstellung der Aktiven und der Prinzenpaare für die Saison 2019!

Wann: Samstag, den 10.11.2018 ab 10:45 Uhr     

Wo: Schrannenplatz-Markthalle

 

Caritasverband Neuburg-Schrobenhausen

De Woazenbuam

De Neuburger Woazenbuam präsentieren:
Drei Weiber und oa Gockel - Ein Schwank in drei Akten von Erich Koch
Auf Oma Zentas Hof sind Männer nicht gern gesehen. Liesl und Irmi, ihre Nichten, halten sich die Männer mit einem gesunden Stallgeruch vom Leib. Toni, der Knecht, stört da nicht. Er spielt im Hühnerstall den Hahn und brütet Eier aus. Bertl, der Viehhändler, versucht, seine Tochter Mirl bei seinen Viehaufkäufen an den Mann zu bringen. Als ein Gewitter aufkommt, flüchten sich Tom und Ingo, Bertl, Mirl und die robuste Nachbarin Urschl aus verschiedenen Gründen zu Zenta. Das Gewitter ist heftig und zwingt die Schicksalsgemeinschaft, gemeinsam die Nacht zu verbringen…..
Freuen Sie sich auf einen lustigen Schwank in 3 Akten und seien Sie gespannt, wie am Ende das lustige Durcheinander entwirrt wird. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gute Lachmuskeln.
An folgenden Terminen wird das Theater im Sporthotel Neuburg (Am Eichet 8 in 86633 Neuburg-Rödenhof) aufgeführt: 03.11.2018 19:00 Uhr, 10.11.2018 19:00 Uhr, 11.11.2018 17:00 Uhr, 16.11.2018 20:00 Uhr, 17.11.2018 19:00 Uhr. Eintritt: 8 €
Vorverkauf der Karten ab 08.10.2018: Reisebüro Spangler, Rosenstraße 97 in 86633 Neuburg

Elke Schwierz - Haarkultur Neuburg

Die Wickler die jeder von früher kennt“ viel Volumen und tolle Locken oder Wellen. Bei uns im Salon ab November erhältlich. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Himmlisch Wohnen

Kliniken St. Elisabeth

Vorankündigung „Obstipation – wenn der Darm streikt“ - Thema in der Medizinischen Vortragsreihe für „Jedermann“
Die Kliniken St. Elisabeth lädt alle Interessierten zu ihrem letzten Vortrag 2018 im Rahmen der „Medizinischen Vortragsreihe für Jedermann“ am 11.12.2018, um 19 Uhr mit dem leitenden Arzt der Inneren Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie, Joachim Christ, ein. Laut Definition sprechen die Mediziner von Opstipation, oder Verstopfung wenn es zu einer erschwerten oder seltenen Darmentleerung kommt und dieses Thema, beschäftigt viele Menschen in Deutschland. Laut einer Studie leiden über 20% der deutschen Bevölkerung unter Verstopfung und hier sind zu fast 75% das weibliche Geschlecht betroffen. An diesem Abend wird Joachim Christ über Ursachen und Auswirkungen sprechen, wenn der Darm streikt.
Die Termine für 2018 werden im Vorfeld in der lokalen Presse und auf der Internetseite der Kliniken St. Elisabeth (www.kliniken-st-elisabeth), sowie auf der Facebookseite (www.facebook.com/kseneuburg) gesondert veröffentlicht.

Landratsamt Neuburg Schrobenhausen

Machen Sie mit! Start der Bürgerbeteiligung an der Nahverkehrsplanung für den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und die Stadt Neuburg an der Donau
Aktuell erfolgt eine Neuaufstellung des Nahverkehrsplanes (NVP) für den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und die Große Kreisstadt Neuburg a.d. Donau.
Ein Nahverkehrsplan bündelt und konkretisiert die vom Aufgabenträger (hier Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und Stadt Neuburg a.d. Donau) gewünschten Anforderungen an den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).  Dies erfolgt in einem intensiven Abstimmungsprozess mit allen Beteiligten, wie z.B. Verkehrsunternehmen, Gemeinden, Schulen, der Genehmigungsbehörde und den Bürgern. Der Nahverkehrsplan ist auch wesentliche Grundlage für die Vergabe und die Genehmigung von Leistungen im ÖPNV durch die Regierung von Oberbayern.
Um eine breite Beteiligung zu ermöglichen, wurde die Projekthomepage www.nahverkehrsplan-nd-sob.de konzipiert. Auf dieser finden alle Interessierten die allgemeine Beschreibung des Projektes, den aktuellen Projektstand sowie einen Online-Fragebogen, über den alle Bürger und Bürgerinnen Anregungen und Wünsche mitteilen können.
Unser Ziel ist ein besser auf die Bedürfnisse der Bürger zugeschnittenes Angebot im ÖPNV. Um herauszufinden, was die Menschen im Landkreis in Bezug auf den ÖPNV brauchen, benötigen wir Ihren Input!
Gestalten Sie mit! Beteiligen Sie sich durch den Online-Fragenbogen an der Zukunft des Nahverkehrs im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen!
Wer die Fragen nicht online beantworten kann oder möchte, erhält den Fragebogen auch auf Papier in seiner jeweiligen Gemeinde sowie in beiden Dienststellen des Landratsamtes.
Bild: Den Start für die Nahverkehrs-Bürgerbeteiligung des Landkreises und der Stadt Neuburg geben (von links) der Verkehrsreferent des Landkreises Theo Walter, Landrat Roland Weigert, Oberbürgermeister Bernhard Gmehling sowie der Verkehrsreferent der Stadt Bernhard Pfahler.  Foto: Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Schreinerei Pettmesser

Herzliche Einladung zu unserem Tag der offenen Tür!
Ein attraktives Programm erwartet Sie: Gesundes Schlafen, Holzböden, Licht und Sound im Möbel, Maschinenvorführungen, Kinderwerkstatt, Kinderschminken. Außerdem gibt es interessante Fachvorträge. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seniorenbeirat

Mittwoch, 12. Dezember, Fahrt nach München zum Besuch des Original Don Kosaken Chor. Der Preis für Busfahrt und Eintritt beträgt 42,00 €. Anmeldung: Bis spätestens 15.11. bei Luise Hellweg Tel.: 08431-3519.
 
Montag, 31. Dezember, Silvesterball in die Rennbahn. Einlass ist um 18:30, Ende um ca. 1:00 am 1. Januar 2019. Neben bester Tanzmusik (DJ Sepp Eichinger) erwartet Sie ein kulinarisches Silvester-Büffet zu einem Preis von € 36,00. Anmeldungen mit Vorauskasse bis 30.11. in der Rennbahn Tel.: 08431 9078100
Samstag, 10. November, In Einstimmung auf den Martinstag laden der Seniorenbeirat und das Jugendparlament zum "Fest der guten Taten" ein. Von 10:00 bis ca. 12:00 Uhr bieten wir Ihnen eine deftige Suppe zum Preis von 4,- €. Der Erlös aus dem Essen für den guten Zweck wird einem sozialen Zweck in Neuburg zufließen. - Wir setzen ein Zeichen, kein Plastik mehr, nur abwaschbares Geschirr.
Mittwoch, 14. November, Besichtigung der Windkraftanlage in Ammerfeld/Kienberg. Herr Reile wird uns den Aufbau und die Funktion erklären. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemein-schaften 9:00 Uhr auf der Schlösslwiese. Es handelt sich um eine Freiluftveranstaltung deshalb an entsprechende Kleidung denken und man sollte gut zu Fuß sein. Leitung: Addi Hausbeck, Anmeldung: Frau Klier Tel. 55214
Montag, 19. November, Film „Das Leuchten der Erinnerung“.
Ella und John sind schon viele Jahre verheiratet. Sie sind alt geworden, beide sind nicht mehr wirklich gesund, ihr Leben wird mittlerweile von Arztbesuchen und den Ansprüchen ihrer erwachsenen Kinder bestimmt. Eintritt: 5,00 €, Loge 6,00 €, Beginn: 15:00 Uhr mit Sektempfang
Bitte im Voraus reservieren!

vhs Neuburg

Kursangebot für den Monat November:
vhs-Kino: Das Mädchen aus dem Norden
Mi, 07.11.2018, 20:00 - 22:00 Uhr, 1 x
Gewitter und Sturm sowie andere Naturerscheinungen in der Musik (Vortrag)
Fr, 09.11.2018, 19:00 - 20:30 Uhr, 1 x
Studium Generale: Interaktive Europa -Veranstaltungen
ab Fr, 09.11.2018, 08.10., 9:30 -11:00 Uhr, 4 x 1,5 Std.
Frau & Beruf: Seminar 2: "Am wunden Punkt getroffen - das verletzte innere Kind"
Sa, 17.11.2018, 10:00 - 13:00 Uhr, 1 x
Einführung in Adobe Photoshop
Do, 22.11.2018, 19:00 - 22:00 Uhr, 1 x
Progressive Muskelentspannung nach Jakobson
ab Di, 27.11.2018, 19:00 - 20:00 Uhr, 8 x 1,5 Std.

Wittelsbacher Golfclub

Wochenmarkt

Samstag, 10. November 2018
Vorstellung der Prinzenpaare 2019 ab 10.45 Uhr Vorstellung des Kinderhofstaates, Elferrates und großen Hofstaates der Faschingsgesellschaft „Burgfunken“
Fest der guten Taten - Zur Einstimmung auf den Martinstag findet von 10.00 bis 12.00 Uhr ein Essen für den guten Zweck statt. Statt eines üppigen Essens soll mit einer schmackhaften Suppe ein Zeichen der Solidarität gesetzt werden. Deshalb servieren der Seniorenbeirat der Stadt Neuburg und Mitglieder des Jugendparlamentes einen deftigen Eintopf vor der Markthalle. Der Reinerlös fließt einem sozialen Zweck zu.