Das Neuburger Schloss in rot

09.06.2020 14:55

     

      

Stadtmarketing unterstützt Veranstaltungsbranche und Kulturschaffende

 

Seit Mitte März leidet die Veranstaltungsbranche und damit ein kompletter Wirtschaftszweig unter den coronabedingten Auflagen und einem einhergehenden Einnahmeausfall. Jegliche Art von Großveranstaltungen sind aufgrund er COVID-19 Krise bis mindestens 31. August untersagt. Mit der bundesweiten Aktion „Night of Light“ soll in der Nacht vom 22. auf 23. Juni auf die schwierige Situation der Veranstaltungsbranche aufmerksam gemacht werden. Der Neuburger Stadtmarketingverein unterstützt die Initiative und ruft darüber hinaus Neuburger Kulturschaffende auf, sich zu beteiligen.

 

 

Neuburg setzt ein Zeichen

 

„Walther Bednarz vom heimischen Veranstaltungsdienstleister WBLT ist zu Beginn der Woche auf uns zugekommen und hat uns auf die Aktion „Night of Light“ aufmerksam gemacht“, berichtet Stadtmarketing-Geschäftsführer Michael Regnet und ergänzt: „Wir haben uns die Sache angesehen und spontan beschlossen, dabei zu sein“. Bei der bundesweiten Aktion geht es um die Solidarisierung der Veranstaltungsbranche und einen gemeinsamen Hilferuf. Als deutlich sichtbares Zeichen, quasi als „Warnstufe rot“, sollen bundesweit möglichst bedeutende Gebäude in auffälliges rotes Licht getaucht werden. Ganz bewusst soll es kein Anklagen, sondern der Aufruf zum Dialog an die Politik sein.

 

Das sicherlich auffälligste Gebäude für die Aktion ist in Neuburg zweifelsohne das Schloss. Eine kurzfristige Anfrage des Stadtmarketingvereins bei der Schlossverwaltung verlief positiv und so kann das monumentale Gebäude in der Nacht von Montag, 22. Juni auf Dienstag, 23. Juni von der Fachfirma WBLT auffällig rot in Szene gesetzt werden.

 

 

Stadtmarketing holt Kulturschaffende ins Boot – Mitmachaktion samt Gewinn

 

Um die Aktion sinnvoll zu ergänzen, möchte das Stadtmarketing auch die Neuburger Künstlerszene miteinbeziehen. So sind alle heimischen Kulturschaffenden, egal ob Einzelperson oder Gruppe – aufgerufen, sich in einem 90-Sekunden-Video zu präsentieren. Wie und mit was, bleibt allen selbst überlassen. Der Clip muss dann bis spätestens Sonntag, 21. Juni beim Stadtmarketing eingegangen sein – info@stadtmarketing-neuburg.de. Alle Videos werden rechtzeitig zur Aktion am 22. Juni auf der Stadtmarketing-Facebookseite veröffentlicht. Unter allen Teilnehmern werden drei N€uro-Pakekte im Wert von je 100 Euro verlost. Fragen zur Aktion beantwortet Michael Regnet auch gerne persönlich unter Tel.: 08431 / 536 21 11.